Eine Familiengeschichte

, die an einem Sonntagabend ..

.. in Babu`s Küche begann. Gemeinsam mit der ganzen Familie am Sonntagabend zu essen, ist mit den Jahren zu einer Tradition geworden, an der alle sehr gerne festhalten. Aber ganz von vorne: Wer ist denn eigentlich Babu? Babu ist Vater, Schwiegervater und Opa -  somit gibt es viele hungrige Mäuler, die immer gerne an seinen Tisch kommen. Da gilt es kreativ zu sein, denn die Familie ist kulinarisch sehr anspruchsvoll. Somit experimentiert Babu mit viel Leidenschaft, Freude und Liebe an immer neuen Gerichten. Kochen ist sein Lebensmittelpunkt und bringt die Familie immer wieder an einem Tisch zusammen. Diese Freude und Leidenschaft möchten wir nun auch mit anderen teilen und so ist -  an einem dieser besagten Sonntagabenden -  die Idee zu Babu Buns - dem Foodtruck - entstanden.

Das ist Babu

 ( manche nennen ihn auch Papa )

DSCF7046.JPG

"Babu ist der Gastgeber"

Babu - pensionierter Pädagoge - hat eine Gastrosuisse-Ausbildung und besitzt ein CH-Wirtepatent. Somit freuen wir uns, den Genuss der zarten und würzigen Babu Buns mit euch teilen zu dürfen. Buns sind von Babu handgefertigte und im Bambussteamer gedämpfte Handbrötchen. Gefüllt werden sie mit 'pulled' Rindfleisch, 'pulled' Poulet oder mit gegrilltem Halloumi-Gemüse. Abgerundet werden sie mit Coleslaw-Salat, Gemüse-Hummus-Sauce, karamelisierten Zwiebelringen, gemahlenen Erdnüssen oder einem Chutney-Aufstrich. Das Besondere ist, dass alles von Hand mit lokalen Produkten und globalen Gewürzen produziert wird.